Wir schreiben das Jahr 2014 an einem Juli-Morgen.

Es ist sehr früh… die ersten Sonnenstrahlen versuchen die Luft zu erwärmen und die Vögel sind schon so gut gelaunt, dass des mein frühes Aufstehen vergessen lässt. Was macht ein Fotograf an so einem tollen Morgen und dann noch so früh?

Das Auto mit Equipment beladen 🙂 !!

Alles doppelt und 10 fach gecheckt, dass wirklich nichts vergessen ist….. Denn heute verlasse ich Warendorf, Münster, ach eigentlich das ganze Bundesland NRW.

Ich fahre für eine Hochzeit nach Bayern!

Bayern…… Berge, Seen, Wiesen, gutes Essen, Dirndl…..

…..nicht alles war dabei…..aber das sind die ersten Dinge die mir dabei einfielen.

Eine Landessprache bei der ich dreimal nachfragen muss, ob ich es richtig verstanden habe 😉 . Uhrzeitangaben die ich bis heute nicht verstehe… ¾ 8 ? Ich mein, was soll das?  leckeres Bier….

Ach…..Es ist doch herrlich! Ich freute mich schon seit einer Ewigkeit auf diese Hochzeit!

Ein prüfender Blick auf meine Wetter App. Super, das Wetter sieht in Bayern genauso gut aus wie hier. Ins Auto gesetzt und los geht´s. Bayern ich komme! In dem kleinen Dorf Bad Brückenau angekommen stellte ich fest, dass ich viel zu früh dort war. Eigentlich wie immer….. Aber über das “Zu Früh Da Sein” beschwert sich niemand. Wenn ich zu spät komme aber garantiert 😉 Und bei der Strecke sind zeitliche Puffer doch ganz gut.

Also in ein Kaffee gesetzt und einen Kaffee geschlürft…. 2 Stunden lang 😉

Endlich war es soweit, das Brautpaar und die Gäste trudelten ein. Eine lockere und fröhliche, aber dennoch aufgeregte Stimmung lag in der Luft. Obwohl es nur eine standesamtliche Hochzeit war, war sie sehr feierlich. Nicht so wie in einigen anderen Städten wo die Paare nach der Reihe einfach nur Ihre Papiere unterschreiben sollen….. Getraut wurden Nicole und Dave sogar von der Bürgermeisterin persönlich.

Nach der Trauung ging es dann irgendwo in die Berge. Zumindest waren es für mich Berge. Ein Bayer würde vielleicht Hügel sagen, aber für mich als “Platt-Land-Kind” waren es Berge 😉 ! Auf jeden Fall sind wir zu einer kleinen gemütlichen Gaststätte mit einem idyllischem Ausblick gefahren. Ein Sektempfang mit Bergen und einer tief stehenden Sonne….was gibt es schöneres?? Hier wurde gemütlich gegessen, gefeiert und getrunken. (Ich nur Cola )

Während die Gäste mit sich selbst beschäftigt waren habe ich mich dann mit dem Brautpaar heraus geschlichen um Fotos in der umliegenden Landschaft zu machen.

Von dieser wunderschönen Hochzeit in Bayern möchte ich euch ein paar Fotos hier zeigen.

Viel Spaß beim Anschauen!

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de

© damato-fotografie.de